Infrastruktur

Das ¨Zentrum der Kommunikation zwischen den Zivilisationen¨ ist ein Generator und Beschleuniger von Fitness -, Tourismus-, Ausflugs- und Weiterbildungsdienstleistungen.

Alle Bauwerke des Zentrums werden mit Verwendung von den neuesten Energieeinsparung- und Bautechnologien errichtet, die die ökologische Sicherheit und Zuverlässigkeit der Anlagen gewährleisten.

Das Projekt sieht vor den Bau eines integrierten Blocks von lokalen Quellen der Ingenieurversorgung, das unterirdische Legen von Ingenieur- und Verkehrsnetzen.

Die Architektur der Bauwerke und der Anlagen verkörpert Tendenzen und Formen der modernen Architektur von West und Ost.

Die Architektur- und Planungslösung der Bebauung des Zentrums wird unter Berücksichtigung des Reliefs der Gegend, als auch der umweltfreundlichen, energetischen und sozialökonomischen Faktoren.

Natur und Landschaft

Der San Anton Berg ist einer der höchsten in der Umgebung von der Stadt Malaga und alles, was darauf aufgebaut ist, ist gut sichtbar vom Borde der Schiffe, die den Hafen anlaufen und es bietet sich von demselben Berge eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt und die Bucht mit Schiffen, die sich ihr nähern, um hier anzulegen oder auf Reede zu liegen.

Die hügelige Gegend gehört zur Kategorie des alpinen Luftkurortes, dessen Wetterbedingungen es ermöglichen, den Komplex auszunutzen, das ganze Jahr hin-durch, für die Erholung, Heilung und das Sporttreiben, sowie für die Durchführung von gemeinschaftlichen und kulturellen Veranstaltungen.

Durchschnittliche Jahrestemperatur : +18,4°C.

Temperatur im Januar : +12º−14ºС , im Juli : +32ºС .

Erstellen von websites - .mpmstudio