Projektkonzeption

Die Konzeption des Projekts der Schaffung des "Zentrums der Kommunikation zwischen den Zivilisationen" besteht in der Bildung eines modernen Kommunikationsraums, die das kulturelle Erbe der Zivilisationen verbindet und die Entwicklung des Dialogs zwischen den Kulturen und Völkern ermöglicht durch die Synthese des geistigen, kulturellen und sozialen Erbes und durch die Vorhersage der Zukunft unserer Zivilisation.

Die Konzeption des Zentrums beinhaltet eine Reihe von globalen Zielen, deren Erreichung es ermöglichen wird, eine qualitativ neue Stufe der Entwicklung der kulturellen Kommunikation und des Dialogs zwischen Zivilisationen zu gewährleisten.

Globale Ziele des Projekts

  • Schaffung von neuen, effizienten Ausbildungs-, Erlernbarkeits- und Ausflugsprogrammen, die es ermöglichen, das kulturelle Erbe und die Tendenzen zu bewahren und weiterzuentwickeln
  • Formulierung von Umweltprinzipien und Trends
  • Mobilisierung des wissenschaftlichen Potentials und der politischen Erfahrung für die Gewährleistung einer anhaltenden Entwicklung
  • Bildung eines integrierten Systems der interkulturellen Verständigung , der Toleranz und des sozialen Dialogs der verschiedenen ethnischen Kulturen
  • Förderung der kulturellen Vielfalt , des interkulturellen Dialogs und der Kultur des friedlichen Zusammenlebens
  • Bildung der integrierten kognitiven Gemeinschaften durch den Gebrauch von modernen Informations- und Kommunikationskanälen
  • Vervollkommnung der Kommunikation zwischen den Zivilisationen
Erstellen von websites - .mpmstudio